1911 entstand diese Postkarte, die sich heute im Besitz der Postkartensammler Manfred u. Hermann Wagner aus Nothfelden befindet.

Viesebeck wurde erstmals Anfang des 12. Jahrhunderts urkundlich erwähnt und liegt an einer alten Heerstraße. Wahrzeichen ist die 1740 renovierte Kirche mit quadratischem Ostturm, mittelalterlichem Chorturm und Schiff. Viesebeck war von 1992 bis 2002 im Dorferneuerungsprogramm. In dieser Zeit wurden beispielsweise ein Spielplatz, ein Jugendraum, eine Kegelanlage und ein neuer Dorfplatz in Gemeinschaftsarbeit geschaffen. Viesebeck kann mit einem Metzger, einem Landcafè mit Hofladen und einer Dorfkneipe (soll verpachtet werden) aufwarten und verfügt über ein reges Vereinsleben.

Weiterhin sind noch mehr als 4 Handwerksbetriebe ansässig.

Unser Dorf liegt in einer traumhaften Landschaft, die einlädt zum Radfahren, Wandern oder einfach nur die Seele baumeln zu lassen. Die A44 ist nah, Kassel schnell zu erreichen, der Twistesee lockt genau wie der Edersee. Auch der Skiort Willingen ist immer wieder ein lohnendes Ziel. Ungefähr 330 Einwohner leben in Viesebeck und genießen das Landleben mit all seinen Vorteilen!

Waldgebiete in der Gemarkung:

Stadtwald        88,6 ha

Staatswald       76,4 ha

Dörneberg        25,5 ha (NSG)

Wünne              12,4 ha (NSG)

^ Seitenanfang

       

Kontakt

IMPRESSUM

© 2011 by WK