Lebensretter für die Wohnung

weitere Infos zur Rauchmelderpflicht hier

v. links nach rechts: Gabi Hanebeck, Emma Schunck (Ehrengarde), Femke Düsterwald (Königin), Tom Rode (Ehemaliger König) und Nils Leffringhausen (Ehrengarde)

Neue Königin der Kinder!

Viesebeck - Bereits zum 59. Mal wurde in Viesebeck das Kinderschützenfest gefeiert. Im besonderen Blickpunkt stand dabei die Proklamation des neuen Kinderschützenkönigs beziehungsweise der Königin.

Wer sich mit diesem Titel schmücken darf, das entscheiden die Dorfkinder durch eine geheime schriftliche Wahl. Da diesmal lediglich eine Kandidatin zur Wahl stand, wurde Femke Düsterwald von ihrem Vorgänger im Amt, Tom Rode, kurzerhand benannt.

Privileg der neuen Würdenträgerin ist es, neben dem Tragen der wertvollen Fahne bei allen öffentlichen Veranstaltungen, eine „Ehrengarde“ zu benennen.  Femke entschied sich für Emma Schunk und Nils Leffringhausen.

Zum Auftakt des Kinderschützenfestes hatten sich alle Kinder sowie die Verantwortlichen der Schützengesellschaft Viesebeck beim bisherigen König Tom Rode eingefunden, um dort die Fahne abzuholen und mit einem Umzug ins Dorfgemeinschaftshaus Hessenkrug zu bringen.

Dort gab es dann einen Spielenachmittag mit zauberhaften Überraschungen für Jung und Alt.

Ein Magier zog nicht nur die kleinen, sondern auch die großen Kinder mit seinen außergewöhnlichen Darbietungen in seinen Bann, zudem erhielt jedes Kind ein Geschenk.

Der Vorsitzende der Schützengesellschaft Burkhard Kuhaupt bedankte sich bei allen die zum  Gelingen des Kinderschützenfestes  beigetragen haben.

Besonderer Dank ging an Gabi Hanebeck aus Dortmund, die gemeinsam mit ihrem Bruder Dirk die Jagd in Viesebeck gepachtet hat. Die Nichte der verstorbenen Else Hanebeck, die seinerzeit die wertvolle Kinderschützenfahne gestiftet hatte, ließ es sich auch in diesem Jahr wieder nicht nehmen das Kinderschützenfest großzügig zu unterstützen. Ein weiterer Dank ging an die Firma Sport u. Freizeitbedarf Pelz in Wolfhagen, sowie das Blumenhaus Kraatz, die ebenfalls nicht unerheblich zum Gelingen des Festes und sehr zur Freude der Kinder beigetragen haben.

 

^ Seitenanfang

Datenschutzerklärung

     

Kontakt

IMPRESSUM

© 2011 by WK